+++ VISUM Grundsätzliches +++

Der russische Reiseveranstalter Paneurasia bietet nach Rücksprache mit dem Orga-Team den Friedensfahrern eine Möglichkeit kostengünstig die Einladung für das zweifache russische Touristenvisum zu bekommen und unterstützt auch bei der Beantragung des Visums.

Achtung: Die Beschaffung des VISUMS ist nur für Personen, die in Deutschland wohnen oder als Deutsche im Ausland leben möglich. Daher: Österreicher und Schweizer müssen sich selbst das Visum in der nächstgelegenen Botschaft/Konsulat kümmern.

Bitte alle Infos sorgfältig durchlesen. Sollten sich darüber hinaus Fragen ergeben, stehen die Mitarbeiter gerne beratend zur Seite: http://paneurasia.de/kontakt

Bei der Abwicklung über Paneurasia betragen die Gesamtkosten für Russland und Weissrussland 140 Euro. Derzeit wird mit der Botschaft in Leipzig noch geklärt, ob die Visumkosten reduziert werden können. Der Preis kann daher noch fallen. Alle wichtigen Infos aber schon mal in Kürze, so dass jeder die Zeit hat, die benötigten Unterlagen und Fotos zu beschaffen.

Paneurasia unterstützt nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland bzw. Deutsche im Ausland. Alle Österreicher, Schweizer und sonstige Teilnehmer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, müssen sich im eigenen Land um das Visum kümmern. Aber auch für Euch steht Paneurasia für alle Fragen zur Verfügung.

Folgende Dokumente bitte herunterladen, wenn man sein Visum über Paneurasia beschaffen möchte:
Fragebogen
Checkliste

+++ VISUM für RUSSLAND +++

+++ Ablauf in Kürze +++
1. Einladung per Mail (friedensfahrtpaneurasiade) bestellen
2. Visum beim VHS beantragen

Zu 1. +++ Touristische Einladung für das Russlandvisum – Kosten 10 Euro +++

Die offizielle Einladung des russischen Reiseveranstalters für ein zweifaches Touristenvisum gilt für alle Reisen vom 06.08.2016 bis 02.09.2016
Bestellung: bis 15.07.2016
Kosten: je 10 EUR statt Normalpreis 30,89 EUR

Voraussetzungen:
Deutscher/österreichischer/schweizer Reisepass (ab 02.09.2016 noch mind. 6 Monate gültig)

Wie wird die Einladung bestellt:
Reisepass mit Angaben zur Person einscannen und per E-Mail an [email protected] zuschicken (nach Zustellung der Einladung wird der Scan aus Datenschutzgründen gelöscht und nicht gespeichert!)
E-Mail mit der Bankverbindung von Paneurasia abwarten und unter Angabe der Einladungsnummer (kommt per Mail) den Betrag von 10 Euro überweisen
Einladung wird nach vollständiger Bezahlung binnen 3 Werktagen per E-Mail als PDF zugestellt
Fertig! Damit kann jetzt ein Visum für Russland beantragt werden.

Allgemeine Infos zu der Touristeneinladung unter: http://paneurasia.de/touristeneinladung

Zu 2. +++ Visum selbständig beantragen – Kosten 62 Euro +++
Keine Angst - es geht einfacher, als man denkt! Die günstigste und schnellste Variante das russische Visum zu bekommen, ist dieses bei einem der Visa-Handling-Services (VHS) in folgenden Städten zu beantragen: Berlin, Leipzig, Hamburg, Frankfurt a. M., München, Bonn. Kosten: 35 Euro Konsulargebühr + 27 Euro obligatorische VHS-Gebühr.

Hierfür bitte auf der Seite des VHS einen Termin in der nahegelegenen Stadt beantragen und alle nötigen Unterlagen zu diesem mitbringen.

Hier kann ein Termin beantragt werden: http://www.vhs-germany.com/sign.up.php?lang=de&step1=1

Österreich
http://www.vhs-austria.com/
http://salzburg.mid.ru/web/salzburg_de/visa-nach-russland

Normalerweise dauert die Antragsabgabe keine 15 Minuten. Der Reisepass mit dem gültigen Visum kann dann in der Regel binnen 5-7 Werktagen abgeholt werden!

Unterlagen für's zweifache Touristenvisum nach Russland, die eingereicht werden müssen:

Für Visum nach Russland Staatsangehörigkeit
DE EU + CH, in DE lebend

Paneurasia-Fragebogen

Kontaktdaten

X X

Touristische Einladung (sofern bereits vorhanden)

andernfalls wird diese von Paneurasia dem Antrag beigelegt

X X

Reisepass

6 Monate ab Rückreise gültig

+ mind. 2 freie Seiten für Visa

X X

1 Passbild (Frontalaufnahme)

3,5 x 4,5 cm (farbig, heller Hintergrund, aktuell)

X X

Ausgefüllter und unterschriebener Visumantrag in Original

visa.kdmid.ru

„Visa Application Center Leipzig“ als Abgabeort wählen

X X

Garantie für Rückkehrwilligkeit *

Max. 6 Monate alt

Von Paneurasia gestellt! X

Meldebescheinigung in Deutschland

X

Auslandskrankenversicherung **

Unbedingte Angaben: Reisezeitraum, Reiseland Russland (oder weltweit), mind. 30.000 Euro Versicherungssumme, Name und Vorname von jedem Einreisenden

X X

 

Offizielle Infos zum russischen Visum

Visumantrag Russland

 

Nachweis eines regelmäßigen Einkommens durch Arbeits- und Verdienstbescheinigung
Registrierungsschein des eigenen Unternehmens (Gewerbeanmeldung)
Steuererklärung oder Bescheid vom Steuerberater
Kontoauszug
Rentnerausweis/Rentnerbescheid
Studentenausweis/Bafög-Bescheid/Immatrikulationsbescheinigung
Grundbuchauszug
Hausfrauen: Formloses Schreiben des Ehemanns über Höhe der monatlichen Unterstützung
Rentner: Rentenbescheid
Kunder/Studierende: Studienbescheinigung, Schülerausweis oder formloses Schreiben der Eltern über Höhe der monatlichen Unterstützung
ALG II-Empfänger: ALG II-Bescheid

 


In diesem Video wird gezeigt, wie man einen Visumantrag für Russland richtig ausfüllt:



+++ Visum für Weißrussland +++

Unterlagen für's Touristenvisum nach Weißrussland, die eingereicht werden müssen:

 

Für Visum nach Weißrussland

(kann nur bei erteiltem RU-Visum beantragt werden)

Staatsangehörigkeit
DE EU + CH, in DE lebend

Reisepass

6 Monate ab Rückreise gültig

+ mind. 2 freie Seiten für Visa

X X

1 Passbild (biometrisch)

3,5 x 4,5 cm (farbig, aktuell)

X X

Ausgefüllter und unterschriebener Visumantrag in Original

mfa.gov.by/docs/visa/visa_de.html

X X

Visum des Ziellandes

X X

Auslandskrankenversicherung **

Unbedingte Angaben: Reisezeitraum, Reiseland Weißrussland (oder weltweit), mind. 10.000 Euro Versicherungssumme, Name und Vorname von jedem Einreisenden

X X

 

Offizielle Infos zum weißrussischen Visum

Visumantrag Weißrussland

 

** Auslandskrankenversicherung:

Kann im Bedarfsfall vermittelt werden

 

 

 

Online-Petition

Keine GEZ-ielte Kriegs-Propaganda

News

30.09.2016

Owe zur "Frontal21 Berichterstattung"

In einer beachtenswerten Feststellung hat heute Owe Schattauer auf die "Frontal21" Berichterstattung geantwortet. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Link zum Video:
Owe Schattauer auf Facebook zur "Frontal21 Berichterstattung"

Details

23.08.2016

„Druschba“: Review einer Friedensfahrt

Weitere News

 

„Druschba“: Review einer Friedensfahrt

 

 

Interview mit dem Sender PLN24.ru

 

 

einGESCHENKt.tv: Tag 09: Fahrt von Twer nach Moskau

 

 

einGESCHENKt.tv: Tag 07: Sankt Petersburg

 

 

Pressekonferenz in Moskau

 

 

Alle Videos

Sitemap