Für die Route sind derzeit folgende Etappen vorgesehen:
Berlin
Kaliningrad
Pskow
St. Petersburg
Moskau
Minsk
Posen (evtl. Warschau)
Berlin

Insgesamt ca 4.200 km

Zeitraum: 7.8.-21.8.2016 - Verschiebung noch möglich

Diese Strecke ist aber NOCH NICHT abschließend fixiert und dient nur als Orientierung. Eine detaillierte Reiseplanung erfolgt in der Orga-Gruppe.

In Berlin und Moskau sind größere Kundgebungen geplant. An allen Stationen sollen - wenn möglich - Treffen mit lokalen Repräsentanten, öffentliche Events, Begegnungen mit der Bevölkerung und sonstige Friedensfahrt-Aktionen durchgeführt werden.

Die Übernachtung erfolgt auf Camping-Plätzen, in Privat- und Gemeinschaftsunterkünften.

Wichtiger Hinweis an alle Interessierten
Das Ganze ist keine lockere Reise im Bus mit Air-Conditioning und ****-Hotel.

Es ist – in der Kürze der Zeit – ein ziemlich hartes Unterfangen, das hohe Flexibilität, Toleranz im Umgang mit widrigen Umständen und auch ein wenig „Nehmer-Qualität“ von allen erfordert.


Weiteres Vorgehen
Konkrete Details zur Route erhalten alle registrierten Teilnehmer dann direkt von der Orga-Gruppe.


Die Tour im Detail


 

 

 

Online-Petition

Keine GEZ-ielte Kriegs-Propaganda

News

30.09.2016

Owe zur "Frontal21 Berichterstattung"

In einer beachtenswerten Feststellung hat heute Owe Schattauer auf die "Frontal21" Berichterstattung geantwortet. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Link zum Video:
Owe Schattauer auf Facebook zur "Frontal21 Berichterstattung"

Details

23.08.2016

„Druschba“: Review einer Friedensfahrt

Weitere News

 

„Druschba“: Review einer Friedensfahrt

 

 

Interview mit dem Sender PLN24.ru

 

 

einGESCHENKt.tv: Tag 09: Fahrt von Twer nach Moskau

 

 

einGESCHENKt.tv: Tag 07: Sankt Petersburg

 

 

Pressekonferenz in Moskau

 

 

Alle Videos

Sitemap